• Rohrleitungskennzeichnungen nach DIN
    Für Industrie-, Heizungs- und Kühlanlagen, Krankenhäuser uvm.

    Rohrleitungskennzeichnung nach DIN 2403

    Alle Durchflussstoffe, mit Richtungspfeilen und GHS-Gefahrensymbolen

Rohrleitungskennzeichnung nach DIN 2403

Rohrleitungskennzeichnung für Industrieanlagen - auch mit Gefahrstoffsymbolen

Die Rohrleitungskennzeichnung unterliegt je nach Branche und Nutzungsgebiet verschiedenen Normen. Für nicht erdverlegte Rohrleitungen gilt die DIN 2403. Sie schreibt Farbe, Form und Beschriftung der Kennzeichnungen vor.

Als Hersteller von Rohrleitungskennzeichnungen für Industrie, Medizin und Schifffahrt bietet Unipress ein großes Sortiment an Rohrleitungsetiketten mit Richtungspfeilen, auch in Kombination mit Gefahrenschildern und Gebotsschildern oder aber zum selbstbeschriften.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Rohrleitungskennzeichnung nach DIN-Norm
  • mit perforierten Pfeilen
  • mit beidseitig lesbarer Beschriftung
  • seewasserbeständig, UV-beständig, hitzebeständig, wetterfest
  • auf Ihre Anwendung angepasst
  • Spezialanfertigungen sowie Klein- und Großaufträge
  • mit Schutzlaminat

Beratung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Welche Norm für welche Branche? 

Rohrleitungskennzeichnung für Norm Beispiel für Anbringung
Industrieanlagen und Kraftwerke DIN 2403 In Windkraftanlagen, bei Energieerzeugern und Industrieunternehmen
Medizin und Pharma EN 15908 und DIN 2403 Krankenhäuser, Kliniken, Rohrleitungen in Kälteanlagen und Kühleinrichtungen bspw. in Laboren und Pharmaunternehmen
Marine, Häfen und Offshore-Anlagen ISO 14726 und SBG VG85009 Für den Schiffsinnenraum, für Häfen, Offshoreanlagen und Offshoreplattformen

Für Heizungsanlagen gibt es zudem die DIN 2404, die die Farben der Kennzeichnungsbänder vorgibt.

Rohrleitungskennzeichnung mit Gefahrenschildern an industriellen Ventilen

Rohrleitungskennzeichnung – Farbe und Durchflussstoffe

Gefahrstoffe werden aus Sicherheitsgründen unterschiedlich farblich gekennzeichnet. Einerseits werden nicht erdverlegte Rohre, Leitungen, Abzweigungen, Wanddurchführungen,  Ventile und Pumpen mit den Rohrleitungsetiketten präventiv ausgestattet. Aber auch im Fall eines Brandes, Unfalls oder auch bei Baustellen und Umbauarbeiten, können die Kennzeichnungen lebensrettend sein. Die Farbcodes der DIN 2403 ähneln denen von Gasflaschen.

Gruppe Durchflussstoff Schildfarbe Schriftfarbe Zusatzfarbe
1 Wasser Grün (RAL 6032) Weiß
2 Wasserdampf Rot (RAL 3001) Weiß
3 Luft/Vakuum Grau (RAL 7004) Schwarz
4 Brennbare Gase Gelb (RAL 1003) Schwarz Schwarz
5 Nichtbrennbare Gase Gelb (RAL 1003) Schwarz rot
6 Säure Orange (RAL 2010) Schwarz
7 Laugen Violett (RAL 4008) Weiß
8 Brennbare Flüssigkeiten und Feststoffe Braun (RAL 8002) Weiß Rot
9 Nicht brennbare Flüssigkeiten und Feststoffe Braun (RAL 8002) Weiß Schwarz
0 Sauerstoff Blau (RAL 5005) Weiß
Durchflussstoff Gruppen - Rohrleitungskennzeichnung auf Rohren

Was ist bei der Verklebung von Rohrleitungskennzeichnung zu beachten?

Die Verklebung von Rohrleitungsetiketten an Rohrsystemen erfordert Präzision und einen guten Fachblick. In Notfällen, wie beispielsweise einem Brand kann eine korrekte Auszeichnung des Rohrsystems wahrlich Leben retten, damit Feuerwehr und Hilfskräfte Schlimmeres vermeiden können oder aber z.B. mit Hilfe von gut gekennzeichneten Wasserleitungen den Brand schnell löschen können. Daher werden auch Stoffe, die auf den ersten Blick nicht gefährlich aussehen, wie Luft, Wasser, und nichtbrennbare Gase nach DIN-Norm gekennzeichnet.

Bei Rohren die sich über mehrere Meter erstrecken, muss sich zudem die Rohrleitungskennzeichnung mindestens alle zehn Meter wiederholen.


Rohrleitungskennzeichnung mit Gefahrensymbolen

Um die Sicherheit gleich beim Rorhleitungsbau zu erhöhen bietet Unipress Rohrleitungskennzeichnung mit Gefahrensymbolen. Für Tätige, die sich in Nähe der gekennzeichneten Rohre befinden, ist somitt die die Gefahr eines Stoffes bewusst. Potentielle Mögliche Gesundheitsschäden, beispielsweise durch das Einatmen von Giftgasen, aber auch Unfälle wie Explosionen werden somit vermieden, bevor sie entstehen können. 

Diese Gefahrstoffsymbole stellt Unipress in Kombination mit Rohrleitungskennzeichnungen her:

Rohrleitungskennzeichnung mit Gefahrensymbolen
  • Achtung: 

    • komprimierte Gase
    • giftig Kat. 4 (gesundheitsschädlich) Ätz- oder Reizwirkung Kat.2 Niedrigere systemische Gesundheitsgefährdung
    • Umweltgefährlich Kat.1

    Gefahr

    • giftig Kat. 1-3
    • Unstabil, Explosionsgefahr
  • Gefahr oder Achtung

    • Entzündlich
    • Brandfördernd
    • Systemische Gesundheitsgefärdungen
    • ätzend

Hochbeständige Rohrleitungsetiketten

Als Spezialist für Insdustrieetiketten finden Sie bei Unipress eine Vielzahl an Möglichkeiten, um Ihre Rohleitungskennzeichnung optimal an Außenumstände anzupassen. 

Beispielsweise mit laminierter Rohrleitungskennzeichnung. Sie ist besonders beständig. Hierfür wird auf das bedruckte Polypropylen-Etikett ein Zusatzlaminat gelegt, welches beispielsweise Vor UV-Strahlen oder Flüssigkeiten, wie Wasser, Lösemittel.


Rohrleitungen eigenständig beschriften?

Neben den klassischen nach Norm gefertigten Rohrleitungskennzeichnungen gibt es auch Beschilderungen, die sich eigenständig und ganz individuell  beschrifsten lassen. 

Blanko Rohrleitungskennzeichnung wird bei Unipress in allen Farben hergestellt. Mit einem Scriptcal-Stift oder ähnlichen Folienstiften lassen sich die Etiketten leicht und direkt vor Ort beschriften. 


Anfragenformular für Rohrleitungskennzeichnung

Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Dies ist ein Pflichtfeld.
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Dies ist ein Pflichtfeld.
Ungültige Eingabe
Dies ist ein Pflichtfeld.
Ungültige Eingabe

Fragen zu unseren Produkten?

Für alles
andere die Zentrale.

UNIPRESS Etiketten & Schilder e.K.

Unipress Etiketten & Schilder e.K., Firma von oben
Industrieetiketten und Schilder aus Salzgitter, Niedersachsen